Politik

Spanien Schärferes Ausgangsverbot / Sorge um wirtschaftliche Folgen / Kritik an zu spätem Handeln von Regierung

„Winterschlaf“ gegen das Virus

Archivartikel

Madrid.Spanien hat seit Tagen knapp alle zwei Minuten einen Corona-Toten zu beklagen. Am Dienstag wurde mit 849 neuen Fällen binnen 24 Stunden ein trauriger Rekord gemeldet. Nirgendwo auf der Welt gibt es derzeit so viele neue Todesopfer. Den Intensivstationen droht der Kollaps. Um die Eindämmung der Krise zu beschleunigen, beschloss die linke Regierung eine ebenso drastische wie umstrittene

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4097 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema