Politik

Gesundheit Zahl der Masernerkrankungen drastisch gestiegen / Ruf nach Strafen wird lauter

„Wir brauchen Impfungen“

Brüssel.Es geht um nicht weniger als 25 Millionen Menschen weltweit. Deren Leben könnte gerettet werden, wenn Eltern ihre Kinder systematisch impfen lassen würden – das hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgerechnet. Diese Zahlen waren es, die am Donnerstag in Brüssel beim Weltimpfgipfel für flammende Appelle sorgten. „Jede Minute, die wir zögern, uns für Impfungen einzusetzen, kostet Kinder

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema