Politik

Umwelt Klimabericht wertet 7000 wissenschaftliche Studien aus / Forscher Alexander Popp verweist auf Lebensmittelproduktion

„Wir haben einen Überkonsum“

Archivartikel

Genf.Weniger Fleisch, bewusster einkaufen und nur wegwerfen, was auch wirklich wegmuss: Wer künftig nicht unter noch mehr Hitze-Stress stöhnen will, kann mit klimafreundlichen Verhaltensänderungen im Alltag viel bewirken. „Mit anderer Ernährung könnten bis 2050 Millionen von Quadratkilometern Landfläche frei werden“, schreibt der Weltklimarat IPCC in seinem neusten Bericht.

Die Belastung der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3309 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema