Politik

Diakonie Präsident Ulrich Lilie plädiert mit Blick auf die Europawahl für gleichwertige Lebensverhältnisse / Gegen Ausländerhass

„Wir müssen Haltung zeigen“

Archivartikel

Berlin.Ulrich Lilie (61) ist seit vier Jahren Präsident der Diakonie, des größten evangelischen Wohlfahrtsverbandes. Im Herbst hat er sich mit seinem Buch „Unerhört“ in der Debatte um die wachsende Polarisierung in der Gesellschaft zu Wort gemeldet.

Herr Lilie, in Chemnitz haben Rechte einen Mord instrumentalisiert und gegen Ausländer gehetzt. Woher kommt dieser aufgestaute

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4386 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00