Politik

Schleierfahndung II Hessen ermöglicht präventive Maßnahmen, Rheinland-Pfalz nicht – die Polizeiarbeit unterscheidet sich aber kaum

Wirksam gegen Straftaten im Grenzgebiet

Archivartikel

Mannheim.Allein im vergangenen Jahr wurden in Hessen 13 692 Verfahren aufgrund von Schleierfahndungen eingeleitet. Insgesamt kontrollierten die hessischen Beamten 117 450 Mal. Dabei wurden 268 077 Personen und 168 189 Fahrzeugen überprüft. Mehr als 6000 Rauschgift- und 1000 Eigentumsdelikte wurden aufgedeckt.

„Die Polizei nutzt das Instrument der Schleierfahndung“, bekannte sich ein Sprecher des

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2512 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema