Politik

Corona Nach der Erkrankung des Gesundheitsministers will die Bundesregierung an ihren Sicherheitsvorkehrungen festhalten

Wo hat Spahn sich infiziert?

Archivartikel

Berlin.Auch am Tag nach Bekanntwerden seiner Corona-Infektion erhielt Jens Spahn (CDU) viele Genesungswünsche. Von Kabinettsmitgliedern, Ministerpräsidenten, aus den Parteien, und auch zahlreiche Bürger wünschten ihm in den sozialen Netzwerken gute Besserung und einen milden Verlauf. Freilich war nicht jeder Spahn wohlgesonnen. Der Gesundheitsminister musste zugleich Häme bis hin zu übelsten

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema