Politik

Interview Konstanzer Wissenschaftler Friedrich Breyer lehnt den staatlich geförderten Bau von Mietobjekten ab

"Wohngeld großzügig erhöhen"

Archivartikel

Mannheim.Der Wirtschaftswissenschaftler Friedrich Breyer sieht im sozialen Wohnungsbau eine Verschwendung von Steuermitteln.

Herr Breyer, in Deutschland fehlen eine Million Wohnungen.

Friedrich Breyer: Das stimmt so pauschal nicht. Denn es stehen auch zwei Millionen Wohnungen leer. Wir haben eine regionale Ungleichverteilung von Angebot und

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5036 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema