Politik

EU-Reform Mannheimer Ökonomen legen Positionspapier zur Europawahl vor

ZEW will Agrarsubventionen kappen

Archivartikel

Mannheim/Gütersloh.Eine Insolvenzordnung für Euro-Staaten und den Ausstieg aus den milliardenschweren Zahlungen für die Landwirtschaft: Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) schlägt weitreichende Reformen vor. Die EU sollte künftig vor allem solche Politiken finanzieren, die einen wirklichen „europäischen Mehrwert“ schaffen, heißt es in einem Positionspapier des ZEW-Experten Friedrich Heinemann

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2915 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema