Politik

FDP Liberale bemühen sich wieder um Normalität / Ehrenvorsitzender Genscher empfiehlt mehr "neue Gesichter"

Zurück zur Tagesordnung?

Archivartikel

Berlin.Birgit Homburger ist sich ihrer Sache sicher. Als Guido Westerwelle am Dienstagnachmittag in die Runde fragt, ob es etwas auszusetzen gebe an der Arbeit der Fraktionsvorsitzenden, bleibt es überraschend still im Saal. Keiner der 93 Bundestagsabgeordneten will etwas sagen, kein Mitglied des Bundesvorstandes, selbst der notorische Nörgler Wolfgang Kubicki schweigt, ihr schärfster

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00