Politik

DFB Ex-Präsident hält Kommunikationsstrategie in der Frankfurter Zentrale für misslungen und mahnt zu Sensibilität

Zwanziger attackiert eigenen Verband

Archivartikel

Diez.Theo Zwanziger bedauert den Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Nationalmannschaft. Durch den Entschluss des türkischstämmigen Weltmeisters von 2014 befürchtet er Folgen, die über den Fußball hinausgehen.

Mesut Özil wurde zum Gesicht des WM-Scheiterns gemacht. Wie bewerten Sie nun seinen Rücktritt?

Theo Zwanziger: Ich bin tieftraurig über die von

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema