Politik

Bundesregierung Kanzlerin Merkel und Bundesbank-Chef Weber hatten schon immer Probleme miteinander

Zwei, die sich nicht mögen

Archivartikel

Berlin.Angela Merkel ist eine geduldige, vorsichtige Frau. Die Kanzlerin hat die Dinge gern unter Kontrolle, sie lässt sich mit Entscheidungen oft provozierend viel Zeit und will vor allem eines sein: informiert.

Axel Weber ist ein kluger, ehrgeiziger Mann. Der Präsident der Bundesbank hat aus seinen Karriereplänen nie ein Hehl gemacht, er lässt sich ungern vertrösten und will vor allem eines

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3635 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00