Ratgeber

Handy-Betrug

Falscher Rechnung widersprechen

Archivartikel

Berlin.Tauchen auf der Mobilfunkrechnung nicht nachvollziehbare Posten auf, sollte man diesen widersprechen. Das gilt auch für kleine Beträge. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) rät, per Brief ein etwaiges Abo zu stoppen und generell Zahlungen sowohl vom Drittanbieter als auch vom Mobilfunkanbieter zurückzufordern. Die Stiftung Warentest berichtet in ihrer jüngsten „Finanztest“-Ausgabe etwa

...

Sie sehen 49% der insgesamt 821 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema