Ratgeber

Mobilfunk

Handynetze werden besser

München.Es gibt sie natürlich noch, die gefürchteten Funklöcher. Doch die Mobilfunk-Versorgung hat sich verbessert, wie ein Test des Fachmagazins „Chip“ zeigt. Überrascht waren die Experten von ihren Messungen in Fernzügen, die als besondere Problemzone gelten. In den ICEs habe sich die Versorgungsqualität im Laufe des letzten Jahres spürbar verbessert – bei allen Anbietern. Die Gesamtnoten für die Mobilfunknetze haben sich im Vergleich zum Vorjahr aber kaum geändert: Das beste Netz mit einer Note von 1,3 (Vorjahr 1,4) hat wieder die Telekom, gefolgt von Vodafone mit der unveränderten Note 1,5 (Vorjahr 1,5) und O2 mit der Note 2,3 (Vorjahr 2,2). tmn

Zum Thema