Ratgeber

Betreuung Wer keine Großeltern in der Nähe hat, kann auf andere Angebote zurückgreifen, um sich Unterstützung zu holen

Leihopa oder Tagesmutter?

Archivartikel

Freiburg/Siegen.Nachmittags zum Arzt, am Samstag in Ruhe einkaufen und abends mal zu zweit ins Kino? Für Eltern oft ein Balanceakt. Heute ist es eher die Ausnahme als die Regel, dass Oma und Opa im Haus gegenüber leben. Die gute Nachricht: Genau darum gibt es immer mehr Betreuungsmöglichkeiten außerhalb der Verwandtschaft. Manche bezahlt man, andere verschenken ihre Zeit. Ein Überblick:

Hilfe aus der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00