Recht und Soziales

Krankmeldung Patient klagt gegen Arzt

Anspruch auf Krankengeld?

Archivartikel

Berlin/Dortmund.Wer länger krank ist und nicht arbeiten kann, hat Anspruch auf Krankengeld von der Krankenkasse. Es kann aber sein, dass ein Attest vom Arzt allein dafür nicht ausreicht. Denn die Kasse kann den vorliegenden Fall durch ihren eigenen medizinischen Dienst überprüfen lassen. Der betroffene Arzt muss in dem Fall keine Gewähr dafür übernehmen, dass seine Dokumentation als Beweis ausreicht – und

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1447 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00