Recht und Soziales

Arbeitspflicht

Archivartikel

In Krisenzeiten sieht es auf dem Arbeitsmarkt schlecht aus. Arbeitsplätze, die dem verlorenen entsprechen, gibt es oft nicht. Trotzdem sind alle Arbeitslosen verpflichtet, sich nach Kräften um Arbeit zu bemühen. Wer zögert, eine von den Arbeitsagenturen angebotene Stelle anzunehmen, riskiert die Kürzung des vom Staat gezahlten Geldes. Das ist ständige Rechtsprechung. Ist sie gerecht?

Ich

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1408 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00