Recht und Soziales

Soziales Urteile zu den Rechten von Hartz-IV-Empfängern

Begrenzte Mitsprache

Archivartikel

Konstanz.Welche Rechte haben Hartz-IV-Empfänger, wenn es um die Bearbeitung ihrer Fälle im Jobcenter geht? Das Sozialgericht Mainz entschied, dass ein Arbeitslosengeld II-Empfänger nicht mitbestimmen kann, welcher Sachbearbeiter seine Angelegenheiten bearbeitet (Az.: S 10 AS 164/18 ER). In einem weiteren Fall befand das Sozialgericht Konstanz, dass die Bearbeitung mittels eAkte nicht die Rechte der

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1533 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00