Recht und Soziales

Recht Chef darf nur die nötigsten Angaben einfordern

Datenschutz gilt auch am Arbeitsplatz

Archivartikel

Augsburg.Datenschutz im Job ist ein kniffliges Thema - dabei ist die Rechtslage im Grunde simpel. "Informationelle Selbstbestimmung ist ein Grundrecht, das man an der Bürotür nicht abgibt", sagt Norbert Geyer, Fachanwalt für IT-Recht und Experte für Datenschutz. Informationen über seine Angestellten darf der Arbeitgeber deshalb nur erheben, wenn er sie wirklich braucht - zum Beispiel für die

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1907 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00