Recht und Soziales

Nährstoffmangel Im Alter auf ausgewogene Ernährung achten

Die Mischung macht’s

Archivartikel

Berlin.Gerade für Menschen ab 65 Jahren ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Denn Ältere sind häufig von Vitamin- und Nährstoffmangel betroffen, berichtet die Zeitschrift „Neue Apotheken Illustrierte“. Das Alphabet der im Alter kritischen Nährstoffe beginnt nicht mit „A“, sondern mit „B“ – genauer mit „B12“. Dieses Vitamin steckt zum Beispiel in Innereien wie Leber, kann aber auch über Fisch, Käse

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00