Recht und Soziales

Fundsachen Abgabe ist gesetzlich verpflichtend

Ehrlichkeit lohnt sich

Archivartikel

Berlin.Fundsachen müssen abgegeben werden. Finder dürfen Sachen, die mehr als 10 Euro wert sind, laut Gesetz nicht einfach behalten, erklärt die Stiftung Warentest. Wer sich daran nicht hält, macht sich strafbar.

Allerdings müssen die Finder dafür nicht alles stehen und liegen lassen. Die Sachen müssen in einer „angemessenen Frist“ abgegeben werden. Das geht im örtlichen Fundbüro, bei der

...

Sie sehen 44% der insgesamt 884 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00