Recht und Soziales

Reise Von bestimmten Souvenirs aus der Ferne sollten Urlauber die Finger lassen / Kulturgüter und seltene Arten sind tabu

Exotisch, aber verboten

Archivartikel

Frankfurt/Bonn.Urlauber bringen oft nicht nur Erinnerungen und Fotos mit nach Hause. Sondern auch kulinarische Mitbringsel und exotische Souvenirs. Doch nicht alles, was im Reiseland angeboten wird, darf nach Deutschland eingeführt werden.

Schachfiguren aus Elfenbein für den Großvater? Bloß nicht! Diese Souvenirs sind verboten – wie auch Produkte aus weiteren rund 5600 Tier- und 30 000 Pflanzenarten,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3590 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00