Recht und Soziales

Finanzen Erben müssen die letzte Einkommenssteuererklärung abgeben – und haften im Zweifel mit ihrem Privatvermögen

Fiskus greift auch beim Erbe zu

Archivartikel

München.Jeder muss Steuern zahlen, sogar über den Tod hinaus. Die meisten denken dabei sofort an die Erbschaftssteuer. Was kaum jemand auf der Rechnung hat: Es geht auch um die Einkommensteuer. Nachzahlungen können fällig sein oder Erstattungen winken. Erben sind hier jedenfalls in der Pflicht. Sie müssen eine Einkommensteuererklärung für das Todesjahr abgeben.

„Erben treten in die Fußstapfen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5104 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00