Recht und Soziales

Urteil Rechtsfolgen nach Fernsehen am Arbeitsplatz

Fußball geschaut und abgemahnt

Archivartikel

Köln.Wer während der Arbeit unerlaubt Fußball schaut, muss mit einer Abmahnung rechnen – und zwar auch, wenn es nur ganz kurz und am Arbeitsplatz des Kollegen passiert. Das geht aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Köln hervor, über das der „Rechtsprechungs-Report Arbeitsrecht“ der „Neuen Zeitschrift für Arbeitsrecht“ berichtet. Der Kläger in dem Fall war ein Zerspanungsmechaniker, der von seinem

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1466 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00