Recht und Soziales

Pendler Lange Anfahrtswege sind häufig belastend - die Zeit lässt sich aber sinnvoll nutzen

Gesund zur Arbeit und zurück

Archivartikel

Berlin/Stuttgart.Der Blutdruck steigt, der Puls pocht, die Atmung wird schneller. Pendeln kann Stress auslösen oder verstärken. "Je weiter der Weg ins Büro ist, desto problematischer", sagt Verkehrspsychologin Andrea Häußler vom TÜV Süd in Stuttgart.

Wächst die Pendelstrecke, sinkt bei vielen Menschen die mentale und physische Gesundheit, genau wie die Lebenszufriedenheit. "Eine aktuelle Studie findet

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00