Recht und Soziales

Behinderung Vergünstigung auch für Partner ohne Handicap

Geteilter Freibetrag

Archivartikel

Berlin.Menschen mit einer Behinderung können einen steuerlichen Freibetrag geltend machen. Diesen Behinderten-Pauschbetrag dürfen sich Ehepaare auch teilen. So kann ein Partner ohne Beeinträchtigungen die Begünstigung in seiner Steuererklärung anteilig nutzen. „Praktisch relevant ist dies, wenn sich das Ehepaar getrennt zur Einkommensteuer veranlagen lässt“, erklärt Isabel Klocke vom Bund der

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00