Recht und Soziales

Klasse 5 MM

Informationsmöglichkeiten nutzen

Archivartikel

Grußwort: Dirk Grunert, Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit der Stadt Mannheim

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

eine wichtige Entscheidung für die Biografie Ihrer Kinder steht nun an: Die Wahl der weiterführenden Schule nach Klasse 4. Zu einer erfolgreichen Bildungsbiografie gehört eine gute Schule, die den Bedürfnissen, Fähigkeiten und Neigungen Ihres Kindes entspricht. Bei der Schulwahl sollte das Wohl Ihres Kindes handlungsleitend sein. Die Wahl der Schulform und der Schule treffen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind anhand vieler Aspekte, die Ihnen und Ihrem Kind wichtig sind.

Das Schulangebot in Mannheim ist vielfältig und breitgefächert. Die weiterführenden Schulen bieten unterschiedliche Schwerpunkte, Fremdsprachen, Kooperationen, Fördermöglichkeiten und eine umfassende Berufs- oder Studienvorbereitung. Alle Kinder in unserer Stadt sollen bestmöglich gefördert und begleitet werden – mit dem Ziel, den für sie besten Bildungsabschluss zu erreichen. Die Entwicklungen von Kindern sind aber sehr unterschiedlich. Manche Kinder und Jugendliche erleben später als andere einen Schub in ihrer persönlichen Entwicklung. Es gibt daher in Baden-Württemberg vielfältige Möglichkeiten, nach einem Abschluss den nächsthöheren anzuschließen, so dass die Bildungswege für die weitere Entwicklung Ihres Kindes offenstehen. So ist der spätere Wechsel auf ein berufliches Gymnasium zum Erwerb des allgemeinen Abiturs in solch einem Rahmen eine oft genutzte Option. Wichtig ist heute, dass Sie eine Schule auswählen, die Ihr Kind in seinen jetzigen Stärken fördert und dort unterstützt, wo es Unterstützung benötigt. So gelingt eine Bildungsbiografie, die Selbstvertrauen schenkt und die Grundlage für den weiteren Bildungs- und Lebensweg schafft.

Mir ist bewusst, dass eine solche Entscheidung keineswegs leichtfällt. Bewerten Sie gemeinsam mit der Grundschullehrkraft Fähigkeiten und aktuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes, um die richtige Schulart zu finden. Nutzen Sie die Informationsmöglichkeiten, die es in der aktuellen Situation gibt. Auch der Austausch mit anderen Eltern, deren Kind bereits eine weiterführende Schule besucht, kann hilfreich sein.

Die Stadt Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, Bildungserfolg von sozialer Herkunft zu entkoppeln und allen Kindern die gleichen Chancen auf eine gelingende Schul- und Erwerbsbiografie zu ermöglichen. Ganztagsschulen und Schulen des gemeinsamen Lernens sind ein wesentlicher Baustein dabei. Das Mannheimer Unterstützungssystem Schule (MAUS), Schulsozialarbeit, Ausbildungslots*innen und die umfangreichen Angebote von Kultureinrichtungen, Sportvereinen, der Mannheimer Abendakademie, Stadtbibliothek und Musikschule unterstützen und ergänzen die Schulen darin, Bildungs-, Lern- und Lebensort zu sein. Die beste Schule ist diejenige, die Ihr Kind gerne besucht, auf der es neue Freund*innen findet und neue Interessen und Begabungen entdeckt. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Kind eine gelingende Weichenstellung, die Ihrem Kind den optimalen nächsten Schritt ermöglicht.

Herzlich

Dirk Grunert

Bürgermeister für Bildung, Jugend und Gesundheit der Stadt Mannheim