Recht und Soziales

Statistik

Mehr Unruhen in Reiseländern

Archivartikel

Demonstrationen und politische Unruhen bringen häufiger die Reisepläne durcheinander. Im ersten Halbjahr 2019 zählte das Tübinger Unternehmen A3M, das die Sicherheitslage weltweit analysiert, 826 Ereignisse dieser Art. In der ersten Hälfte des Vorjahres waren es nur 577. Die Zahl der Kriege und bewaffneten Konflikte blieb mit 94 stabil (2018: 92).

In der Kategorie Terrorismus kam das

...

Sie sehen 58% der insgesamt 683 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00