Recht und Soziales

Steuern Wer ein Buch schreiben will, kann die Aufwendungen beim Finanzamt geltend machen

Recherchekosten lassen sich absetzen

Archivartikel

Schriftsteller sollten nachweisen können, dass sie mit ihrem Buch Gewinn erzielen wollen. Zumindest, wenn sie Kosten für die Recherche steuerlich absetzen wollen. Vor allem für Menschen, die aus persönlichen Gründen und nicht als Hauptarbeit schreiben, ist eine Entscheidung des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz wichtig.

„Die Rechercheausgaben werden bei der Einkommensteuer nur

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2157 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00