Recht und Soziales

Ratgeber Ein Mieter bricht eine abgesprochene Renovierung ab – Gerichte entscheiden über finanzielle Entschädigung für Vermieterin

Richter: Höhe des Schadens beweisen

Archivartikel

Karlsruhe.Bricht ein Mieter die Renovierung eines Hauses mitten in der Arbeit ab, kann der Vermieter Anspruch auf Schadenersatz haben. Alte und kaputte Tapeten können aber so viel an Wert verloren haben, dass nur ein geringer Schaden entstanden ist. Das berichtet die Zeitschrift „Das Grundeigentum“ des Eigentümerverbandes Haus & Grund Berlin (Nr. 19/2019). Sie verweist auf ein Urteil des

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00