Recht und Soziales

Arbeitsunfall Beweispflicht der Berufsgenossenschaft

Verletzung wegen Alkoholfahrt?

Archivartikel

Unfälle auf dem Weg zur und von der Arbeit sind grundsätzlich unfallversichert. Verweigert die Berufsgenossenschaft die Zahlung mit dem Argument, zu dem Unfall sei es alkoholbedingt gekommen, muss sie das beweisen. Ist die alkoholbedingte Verkehrsuntüchtigkeit nicht unstrittig oder mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nachweisbar, muss der Unfallversicherungsträger

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1552 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00