Recht und Soziales

Verzicht

Archivartikel

Eine Erzieherin arbeitete seit 1998 in einer Kindertagesstätte. Ihr Arbeitgeber erfüllte die vertraglichen Ansprüche der Arbeitnehmerin auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld 2003 nur noch teilweise, 2004 überhaupt nicht mehr. Im Frühjahr 2005 informierte er die im Bereich Kinder- und Jugendhilfe tätigen Arbeitnehmer, dass dieser Bereich zum 1. April 2005 von einem anderen Träger übernommen und die

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1365 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00