Recht und Soziales

Überweisung Banken von Prüfpflicht befreit

Vorsicht bei der IBAN

Archivartikel

Berlin.Banken sind bei Überweisungen nicht mehr verpflichtet, den Empfängernamen und die IBAN auf Fehler abzugleichen. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken in Berlin hin. Gibt der Kunde also den richtigen Empfängernamen an, aber nicht die dazu passende IBAN, kann es passieren, dass das Geld einen falschen Empfänger erreicht.

Schnell handeln

Betroffene sollten in diesem Fall

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1332 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00