Recht und Soziales

Cold Calls Beschwerde bei Bundesnetzagentur

Werbeanrufe unterbinden

Archivartikel

Bonn.Wenn ständig das Telefon klingelt und ein Unternehmen seine Dienstleistungen oder Waren anpreist, sollte man zu Stift und Papier greifen. Denn mit den Angaben, was beworben wurde und über welche Nummer, kann und sollten sich Angerufene bei der Bundesnetzagentur beschweren. Diese kann die Firmen zur Rechenschaft ziehen.

Denn Werbeanrufe, die man nicht ausdrücklich erbeten hat, stellen

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1197 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00