Recht und Soziales

Erbrecht Angehörige darf Krankenakte nicht einsehen

Wille des Patienten bindend

Archivartikel

Karlsruhe/Berlin.Angehörige haben kein Recht aufgrund einer Vorsorgevollmacht, Einsicht in Behandlungsunterlagen eines Verstorbenen zu nehmen. Das gilt vor allem, wenn dies dem ausdrücklich erklärten oder mutmaßlichen Willen des Verstorbenen widerspricht. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) (Az.: 7 U 238/18), wie die Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet.

In dem

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1832 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00