Reise

4,2 Milliarden Euro für ein Haus

Archivartikel

Hongkong ist die Stadt der Extreme: Hier gibt es die meisten und auch teuersten Hochhäuser der Welt, aber auch eines der weltweit günstigsten Michelin-Stern-Restaurants.

Rund 11,11 Euro kostet eine Minute. Und kaum ist der Heli abgehoben vom Dach des 30. Stocks des altehrwürdigen Hotels The Peninsula in Kowloon, kommt einem der Riese von nebenan schon wesentlich putziger vor, obwohl das ICC-Building mit 484 Metern immerhin der neunthöchste Wolkenkratzer der Welt und der größte in Hongkong ist. Staccatoartig prasseln die Informationen vom britischen Piloten in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3911 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00