Reise

Abwandern und Tee trinken

Archivartikel

Strand, Tempel, Streetfood: All das ist Malaysia. Aber nicht nur. In den Cameron Highlands führen Wanderwege über dschungelbewachsene Berghänge zu Teeplantagen.

Die Hunde knurren und bellen, als Patrick Connors den Hügel zum Waldrand emporsteigt. Das hier ist ihr Revier. Doch der 31-Jährige lässt sich nicht einschüchtern. Ohne anzuhalten geht er an dem Rudel vorbei. Zähnefletschend ziehen sich die Tiere unter die tief hängenden Äste des Dschungels zurück.

Auf den Wanderwegen rund um das Städtchen Tanah Rata sind immer wieder Straßenhunde

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5082 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00