Reise

Alle um den Stall!

Archivartikel

Während der Französischen Revolution wurde in der Provence ein Weihnachtsbrauch zum Zeichen des Widerstands: der Aufbau einer Krippe. Besonders die energischen Patroninnen der Gegend verteidigen ihre Traditionen bis heute vehement.

Gehen Sie doch ruhig auch mal da hinten rein! Das empfiehlt uns Marie-Christine Fabre-Grimaldi, die Patronne vom Chàteau l’Aumerade im provenzalischen Pierrefeu. Was uns „da hinten“ erwartet, ist nicht typisch für ein Weingut, aber doch typisch für die Provence zur Weihnachtszeit: Wir stehen zwischen unzähligen Santons, kleinen Heiligen, wie man die Krippenfiguren nennt.

Aufgebaut sind

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00