Reise

Bändertanz mit Rammstein in Minsk

Archivartikel

Silvesterreisen boomen und die Ziele sind vielfältig. So absurd wie in Weißrussland feiert man aber nur an wenigen Orten den Jahreswechsel.

Mitternacht in der Silvesternacht. Feuerwerk erst später, heißt es. Im Hotelrestaurant wird sich mit Wodka zugeprostet. Ein Jongleur tritt auf. Zwei Animateure versuchen, das Publikum im Saal anzuheizen. Russen aus Moskau und Sankt Petersburg sitzen an zwei Tischen, sie singen laut mit, erraten Songs von Boney M. bis Balalaika. Dann ruft die Animateurin zum Bändertanz. Nun wacht der deutsche

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00