Reise

Beim Kräuterkönig von Sylt

Archivartikel

Der Sternekoch Johannes King verrät auf seinen Seminaren die Geheimnisse heimischen Grünzeugs. Manch unscheinbares Blatt entpuppt sich dabei als wohlschmeckende Pflanze mit lustigem Namen.

Die Infos prasseln hernieder wie ein ergiebiger, norddeutscher Landregen: Da, das Blatt mitten im Gras, das ist Gundermann. Passt wunderbar zu Lamm. Dort, die orangefarbene Blüte, das ist Gewürztagetes. Daraus wird ein Öl gemacht. Hier, was aussieht wie eine Wiesenblume, das ist Bronzefenchel. Schmeckt nach Lakritz, bereichert einen Fischfond.

Johannes King (56) eilt aufgezogen wie ein

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00