Reise

Besetzt!

Archivartikel

Der ewige Kampf um die Liege und die Ignoranz gegenüber „Bitte nicht reservieren“ Schildern treibt seltsame Blüten. Bei einem Reiseanbieter kann man nun schon vor Urlaubsantritt die Liege am Pool reservieren.

Man nehme ein bestimmte Menge an Liegestühlen, ebenso viele Badetücher und eine nur geringfügig größere Zahl von Personen – mehr braucht es nicht, um die friedliche Koexistenz von Menschen zu gefährden. Weil der Streit um die Liegen am Hotelpool regelmäßig vor allem den Deutschen und den Briten die Urlaubslaune verhagelt, hat sich der Reiseveranstalter Thomas Cook etwas einfallen lassen: Mit

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6156 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00