Reise

Büfett ade

Archivartikel

Wegen des Coronavirus ist Essen in der Selbstbedienungsvariante schwierig geworden. Ein vorauseilender Nachruf ohne Bedauern.

Was waren das nur für Zeiten, als die Welt noch hinter gestapeltem Kochschinken und verkohltem Toast wartete? Draußen gab es eine fremde Stadt zu entdecken, aber zwischen den Hotelgästen und dem Leben lag das Frühstücksbüfett und hielt sie in der Zwischenwelt der Hotelrestaurants gefangen. Aus der angrenzenden Küche war Gläserklirren und Tellerklappern zu hören. Mobiliar und Dekoration von

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00