Reise

Choreographie der Emotionen

Archivartikel

Touristen sind für Kuba ein essenzieller Wirtschaftsfaktor. Doch so kulturell vielfältig das Land ist, so viel Armut herrscht auch abseits der touristischen Zentren. Wie viel Lebensfreude die Kubaner dennoch haben, zeigt auch die international gefeierte Show „Ballet Revolución“.

Im ersten Atemzug kubanischer Abendluft vermischen sich Diesel, Tabak und Schweiß zu einem Treibstoff der Geschichte. Während perfekt restaurierte Oldtimer vom Cadillac bis zum Buick um die Wette strahlen, zeichnen sich tiefe Ringe um die Augen all jener, die an ihren Steuern sitzen – darauf wartend, Menschen in die Magie ihrer Nation eintauchen zu lassen. Schon hier, am Flughafen von Havanna,

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6234 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema