Reise

Das Ende der Meilen

Archivartikel

Die großen Fluggesellschaften ändern die Spielregeln ihrer Vielfliegerclubs – am 12. März auch die Lufthansa. Geld statt Meilen, heißt der Trend der Stunde. Das trifft vor allem Privatleute und sparsame Reisende.

Für eine ganze Generation von Geschäftsreisenden ist es zum Volkssport geworden: Hunderttausende tüfteln stundenlang an ihrer nächsten Flugroute, um für wenig Geld viele Meilen zu sammeln und anschließend Freiflüge und Upgrades zu kassieren. Damit dürfte es bald vorbei sein. Denn alle großen Fluggesellschaften ändern die Regeln des Meilenspiels oder haben es bereits getan.

Dabei sind

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3544 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00