Reise

Die Götter müssen ran

Archivartikel

Nach Bali reisen Sinnsucher, Surfer und Fans von Strandpartys. Die indonesische Urlaubsinsel boomt – noch nie gab es so viel Tourismus wie zurzeit. Nur die Launen des brodelnden Vulkans Mount Agung vermasseln das Geschäft.

Es wirkt Wunder, ist die junge Engländerin sicher. Es heilt, hat sie gehört. Und die bösen Träume sind auch bald Vergangenheit. Die Touristin im geblümten Wickeltuch taucht unter im algengrünen Quellwasser, hält den Kopf unter den Strahl der Fontänen - und friert. „Verdammt kalt“, sagt sie und beeilt sich, dem heiligen Becken wieder zu entkommen. Das Gedränge an den Stufen ist groß. Der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5786 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00