Reise

Ein bisschen Frieden

Archivartikel

1818 ist das Lied „Stille Nacht“ komponiert worden: 200 Jahre später feiert Salzburg Entstehung und Wirkungsgeschichte des Liedes mit einer klugen Ausstellung, stimmungsvollen Veranstaltungen und einem fetzigen Musical.

Nicht in Salzburg!“, ruft der Chor laut und entschieden. In dem Musical „Meine Stille Nacht“ hat Elisabeth, Jugendreferentin eines fiktiven Salzburger Musikfestivals, gerade der Presse ihr neu konzipiertes, ziemlich progressives Weihnachtsprogramm vorgestellt. Doch was geschieht? Die versammelte Presse ist entsetzt: Wo bleibt denn da die Tradition? Nein, anderswo mag so was gehen, aber nicht

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00