Reise

Ein Hoch auf den Norden

Archivartikel

Eishöhlen, Husky-Touren und Polarlicht-Alarm – Spitzbergen punktet mit arktischen Naturwundern und Outdoor-Abenteuern.

The very last frontier“, so nennt Guide Tim die Ortsgrenzen von Longyearbyen und das soll heißen: Direkt hinter den letzten Häusern des arktischen Dorfes beginnt das Reich echter Wildnis. Zum Nordpol sind es nur 1000 Kilometer und so prägen Eis und Tundra, Fjorde, Gletscher und Bergzüge den Archipel mit seinen rund 400 Inseln inmitten des Nordpolarmeers. Die größte davon ist Spitzbergen.

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5861 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00