Reise

Essen und Laune gut, viele Grüße!

Archivartikel

Teuer, langsam, umständlich: Die Urlaubspostkarte wird von Whatsapp, Facebook und SMS verdrängt. Hat sie eine Überlebenschance? Schön wär’s!

Für die einen ist es ein lieb gewordenes Ritual, für die anderen eine lästige Pflicht, die sie bis zum letzten Urlaubstag aufschieben. Und für immer mehr Menschen ist es kein Thema mehr. Zwar schreiben immer noch Millionen Deutsche Ansichtskarten aus dem Urlaub, doch die Zahl geht seit Jahren zurück. Die Killer der Karte heißen Facebook und SMS, Whatsapp und Instagram, Snapchat oder

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5598 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00