Reise

Fahrt ins Blaue

Archivartikel

Flüchtiger Augenblick der Schönheit: Zur Flachsblüte in die Normandie.

Seit Paris hat es dreimal geregnet. Und ebenso oft ist die Sonne durchgebrochen und hat die Landschaft mit Glanz übergossen. Für dieses Licht sind einst die Maler gekommen. Und diese Mischung aus Feuchte, Wärme und Wind ist der Grund dafür, dass die Normandie wie ein Garten Eden anmutet. Alles gedeiht hier in verschwenderischer Fülle: Rosen und Hortensien büscheln in allen Farben, Jasmin

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4512 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00