Reise

Gar nicht mies

Archivartikel

Nach Monaten der Abstinenz ist es so weit: Dieser Tage endet die Schonzeit für Miesmuscheln. In der niederländischen Provinz Zeeland, dem größten Zuchtgebiet für die Delikatesse in Nordeuropa, kommen sie nun wieder fangfrisch auf den Teller.

Echte Zeeuwse Mosselen“– mit weißer Kreide hat Küchenchef Dick Pieter Arkenhout auf die schwarze Tafel vor seinem Restaurant Vluchthaven geschrieben, worauf unzählige Einheimische und Urlauber zweieinhalb Monate voller Ungeduld gewartet haben: Es gibt wieder Miesmuscheln aus Zeeland! Wegen der Eiablage galt für die Schalentiere von Mitte April bis Ende Juni eine Schonzeit. Seit Anfang Juli

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00