Reise

Geigende Kellner

Archivartikel

Erst servieren, dann konzertieren: Auf dem Berg Rigi in der Schweiz arbeiten und spielen in zwei Hotels Musikstudenten.

Abend im Hotel Bergsonne, an einer Bergflanke der Rigi, dem wohl bekanntesten Aussichtsberg der Schweiz. Die junge Kellnerin, die eben noch Apéro auf der Terrasse mit Blick auf den Vierwaldstätter See servierte, trägt nun ein kurzes, dunkelblaues Kleid, der Kellner eine schwarze Hose und ein schwarzes Hemd. Athina Waser, so der Name der Kellnerin, setzt sich an den Flügel und spielt Bach,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3376 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00